Samstag, 23. September 2017

UNSERE NEUEN VON "RETTET DAS HUHN"

Wir haben seit letzten Sonntag 6 neue Hennen aus einer Legebatterie (Bodenhaltung)
aufgenommen. Ein Lob an die Organisation "Rettet das Huhn". Es hat alles super geklappt und
die Neuen haben sich sofort in unsere bestehende Gruppe integriert. Alles total harmonisch
auf unseren Hof. Ich möchte hier auf den Blog ein kleines Tagebuch über die Neuen führen.
Wie sie sich entwickeln und wieder zu Schönheiten werden;0)
Es handelt sich um weiße Leghorn Hennen. Und tatsächlich legen sie weiße Eier.
Zur Zeit noch überall hin und nicht immer in die Nester,sondern man begibt sich auf Eiersuche wie an Ostern:))))  Für Tipps wie man das ändern kann wären wir sehr dankbar;)
Liebevoll nennen wir unsere Neuen "die Nerds". Zur Zeit heißt eine Henne auch Madame Rosa,
weil sie am schlimmsten dran ist in Sachen Federbekleidung. Das ganze Bäuchlein ist nackig.
Die anderen nenne ich zur Zeit Pavian Po. Das brauche ich wohl nicht zu erläutern;) Von schönen
Schwanzfedern ist nichts zu sehen. Von der Übergabe habe ich keine Bilder. Wir wollten schnell mit ihnen nach Hause. Sie hatten schon eine lange Fahrt hinter sich und wir hatten auch noch 1 Stunde Fahrt vor uns. Es war am Sonntag, 17.09.17 in Kiel. Meine Tochter hatte Geburtstag und sie wohnt in Kiel. Irgendwie ist es ja auch der 2te Geburtstag der neuen Hennen, denn sie würden ja jetzt nicht mehr leben. Wir sind dann mit Tochter und Freund schön ausgiebig frühstücken gegangen.
Danach sind wir zur Abholungsstelle gefahren. Und von da aus gleich nach Hause. Direkt im Stall
haben wir sie dann nach und nach rausgelassen. 1 Stressei war auch schon im Karton mit drin.
Im laufe des Tages kamen sie recht schnell aus dem Stall heraus. Ganz normal wurde hier
natürlich die Rangordnung geklärt. Das heißt die neuen kassierten hier und da einen kleinen "Picker"
auf den Kopf. Als es dunkel wurde und unsere "Alten" Hennen schon in den Stall gegangen waren, waren die Nerds noch immer draußen. Wohl noch nie was von Marder oder Fuchs gehört;0)
Okay, mein GG und ich also ganz vorsichtig die Nerds in Richtung Stall gelenkt. 4 Hennen sind von allein rein, Madame Rosa hat nichts gecheckt und ging vor mir einfach nicht weiter. Sie pickerte die ganze Zeit auf den Boden herum. Also nahm ich sie sanft hoch. Und beim anfassen dachte ich so:
"Du fühlst dich an wie ein gebratenes, halbes Hähnchen mit deiner nackten Haut!"
Mein GG hatte das gleiche Problem mit Pavian Po. Und sagte:"Wie hast du das gemacht?"
Ich hab sie einfach sanft hochgehoben und in den Stall befördert. Okay, dann waren alle drin,
die Neuen anfangs auf den Boden, später dann auf den Stangen. Am zweiten Abend sind die
Nerds schon 1 Stunde früher in den Stall gegangen, wahrscheinlich um sich schon mal die besten Plätze zu sichern:))))) Wie gesagt, alles läuft hier schon seit dem zweiten Tag als wär nie was
passiert. Total harmonisch, auch ohne Hahn. Wenn ihr die Fotos in "GROß" sehen wollt, dann einfach aufs Bild klicken, es lohnt sich.
Madame Rosa

Plätze sichern.

Madame Rosa wird immer beschützt von den anderen.

Hier auch.







Schöne Schwanzfedern sehen anders aus.

Ja, so sehen Hühner aus Bodenhaltung aus:(




Es sei gesagt, das es hier auch schöne Plätze zum Sandbaden gibt;0)


Freitag, 22. September 2017

PUZZLE

Der aufmerksame Leser weiß bestimmt was kommt bei dieser Überschrift;0)
Genau,die Wochenportion in Sachen Streichholzschachtel.
Thema diese Woche war Puzzle. Und da die Schachteln ja bekanntlich klein sind und in jede
Hosentasche passen, habe ich mich für ein Hosentaschenpuzzle entschieden.
Die Wochenschachteln werden von FRAU NAHTLUST (KLICK) gesammelt.
Reinschauen lohnt sich also, viel Spaß dabei.


Samstag, 16. September 2017

BEKANNTMACHUNG MEINER GEWINNER

Hallo ihr Lieben,
heute war es soweit. Ich durfte 4 Gewinner ziehen anlässlich meines 4ten Bloggeburtstages.
Ich befüllte meine größte Matroschka mit den Teilnehmern, schüttelte kräftig und zog dann
die 4 Gewinner.
Und jeweils eine gehäkelte Hängeampel hat gewonnen.....

1) Yvonne ATELIER WICHTELHUESLI (KLICK)
     Bitte teile mir deine Adresse noch mit übers Kontaktformular.

2) Gerti DIE KLEINE MAL-WERKSTATT (KLICK)

3) Monika MOMAMA (KLICK)

4) Tanja LEBE BUNT UND HERZLICH (KLICK)

Herzlichen Glückwunsch wünscht euch Kirsten




Freitag, 15. September 2017

FRIDAY-FLOWERDAY

Heute schaffe ich es mal wieder beim Friday Flowerday mitzumachen.
Schon lange wollte ich diese Kork Variante ausprobieren. Und ich muss sagen, ich bin angenehm überrascht. Statt Blumen könnte man ja auch bunte
Stabkerzen einstecken, oder verschiedene Gräser.
Verlinkt werden die Freitagsblümchen bei HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK).




Dienstag, 12. September 2017

GESCHENKE ZUM GEBURTSTAG

Im August habe ich mich um die "Präsentation" von 2 Geburtstagsgeschenken gekümmert.
Bei dem ersten Geschenk handelte es sich um Konzertkarten von Helene Fischer.
Kurz überlegt, dem GG die Idee mitgeteilt und losgelegt. Heraus kam natürlich eine
Konzertbühne mit Helene Fischer und dem dazugehörigen Publikum. Und was soll ich sagen, die Beschenkte hatte vor Freude "PIPPI" in den Augen. Na, da hat sich die Mühe ja richtig gelohnt.
Mein GG und ich haben aber auch Spaß daran solche Mottogeschenke zu kreieren.
Geschenk Nr. 2 war eine Duftrose für den Garten. Oh, die hätte ich am liebsten selber behalten so
herrlich hat sie geduftet. Da ansprechende Pflanzgefäße mega teuer waren, haben ich die Duftrose
in einen Zinkeimer gestellt und ihn in den Lieblingsfarben der Beschenkten verziert.
Einen Zinkeimer kann man ja immer bei der Gartenarbeit gebrauchen.
Beide bekamen noch eine selbstgebastelte Geburtstagskarte dazu.
PS: Bis Freitag, den 15.9. könnt ihr noch an meiner Verlosung teilnehmen.
Ein bisschen ist noch Platz im Lostöpfchen. KLICKT HIER , ich freu mich:))))
Verlinkt bei: CREADIENSTAG (KLICK)HOT (KLICK)MEERTJE (KLICK) und
DIENSTAGSDINGE (KLICK).
Wenn man auf die Bilder klickt, dann sieht man sie größer;)







Montag, 11. September 2017

ACHTUNG: WILD!

Neue Woche, neue Streichholzschachtel. Die Überschrift beschreibt das Thema dieser Woche. Zuerst dachte ich an die Werbung von diesem
Kräuterschnaps. Aber da jetzt bald wieder die Zeit kommt wo man vermehrt auf
den Wildwechsel auf den Straßen achten muss, habe ich mich umentschieden.
Auch eine Streichholzschachtel im Tigerlook spuckte mir im Kopf herum.
Es gab so viele Möglichkeiten dieses mal.
Natürlich habe ich diese Schachtel wieder verlinkt bei FRAU NAHTLUST (KLICK).


Freitag, 8. September 2017

BÄM! JETZT WIRD ES FARBIG;0)

Draußen ist es heute trüb, kalt und regnerisch. Also, was tut man da fürs allgemeine
Wohlbefinden? Richtig, man holt sich "Farbe" ins Haus. Ok, zugegeben, ich hab vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber mir war danach. Meine Lilien habe ich kurz geschnitten und
in ebenso bunte Vasen gesteckt.
Streichholzschachtel Thema diese Woche lautet "Kubismus".  Und da ich ja jetzt weiß, dass es sich da um Kunst handelt, bekam meine Schachtel noch einen Bilderrahmen verpasst.
Verlinkt bei: HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK) und FRAU NAHTLUST (KLICK).
Bilder in GROSS anschauen, einfach anklicken.